Mountainbiken

Die Ferienregion Sasbachwalden eignet sich hervorragend für einen Radler-Urlaub. Ob sanfte Familientouren in der Rheinebene oder starke Bergstrecken für Mountainbiker und Rennradfahrer – die Umgebung von Sasbachwalden im Schwarzwald hat sich zu einer idealen Fahrradregion entwickelt. Spezielle Mountainbikewege wurden im Jahre 2007 neu ausgeschildert.

Günstige Startpunkte für gemütliche Touren durch das Herz des badischen Weinlandes sind der Ortskern des berühmten Blumen- und Weindorfs Sasbachwalden sowie die Erholungsorte Lauf und Sasbach-Obersasbach.


 

 

Die Rennradfahrer erfreuen sich an der komplett neu geteerten Strecke zwischen Sasbachwalden-Ortskern und Schwarzwaldhochstraße; 9 km und fast 800 Höhenmeter sind zu bewältigen. Schneller und schöner kommt der sportliche Radler nicht in den Schwarzwald.

E-bike Fahrer können unsere neuen E-bikes in der Tourist-Info für eine Halbtages- oder Ganztagestour mieten. Tourentipps erhalten Sie in der Tourist-Info.

Wer dagegen die Glücksgefühle mit dem Mountainbike sucht, findet im Höhengebiet bei Unterstmatt unterschiedlich schwierige, ausgeschilderte Routen von 12 bis 65 Kilometern Länge. Sie führen zu hoch gelegenen Aussichtspunkten mit weitem Blick über die Rheinebene und zu den Vogesen.

Speziell für Mountainbiker wurde eine Karte mit 20 Tourenvorschlägen für den Bereich Hornisgrinde-Ortenau erstellt. Diese ist in der Tourist-Info erhältlich. Die Beschilderung besteht aus einem gelben Schild mit einem blauen Mountainbike-Fahrer und einem blauen Richtungspfeil.

 

Rund um Sasbachwalden-Tour

Diese mittelschwierige, 21,7 km lange Mountainbike-Tour beginnt und endet beim Kurhaus „Zum Alde Gott“.

Sie beinhaltet mehrere Aussichtspunkte über den Ort und die Umgebung z.B. das Alde Gott Bildstöckel. Außerdem hat man einen tollen Blick über den Ort und die Rheinebene oder das Brigittenschloss.

Bei gutem Wetter kann man auch die Vogesen und Straßburg sehen. Diese Tour ist für geübte Mountainbiker. Insgesamt sind 780 Höhenmeter zu überwinden. 

 

Hornisgrindesteig-Tour

Vom Kurhaus „Zum Alde Gott“ geht es auf direktem Weg auf die Hornisgrinde. Hierbei werden eine sehr gute Kondition und eine gute Fahrtechnik vorausgesetzt, aber man hat auch hier mehrere Möglichkeiten über den Rheingraben zu blicken.

Bei der Ankunft auf der Hornisgrinde wird man mit einem atemberaubenden Rundblick belohnt (Schwäbische Alb, Alpen, Vogesen). Start und Ziel ist das Kurhaus „Zum Alde Gott“. Diese als schwierig definierte Route beträgt 32 km und hat einen Gesamtanstieg von 1.040 m.

Adresse

Am Altenrain 12

D-77887 Sasbachwalden 

Telefon und e-Mail

Tel.: +49 (0)7841 20 540

eMail: info@naturhotel-holzwurm.de